Soziales Engagement : Lions spenden 15.000 Euro für Kinder- und Frauenarbeit in Pinneberg

Avatar_shz von 14. Juni 2021, 17:55 Uhr

shz+ Logo
Friedel John (Zweiter von links), Präsident Lions Club Ellerbek Rellingen, und Thomas Rudolph überreichten die Spenden an Eckbert Jänisch (von links), Geschäftsführer Perspektive, Davina Ilic und Andrea Schintze vom Frauenhaus Pinneberg sowie Regine Heyen, Frauenberatung Pinneberg.
Friedel John (Zweiter von links), Präsident Lions Club Ellerbek Rellingen, und Thomas Rudolph überreichten die Spenden an Eckbert Jänisch (von links), Geschäftsführer Perspektive, Davina Ilic und Andrea Schintze vom Frauenhaus Pinneberg sowie Regine Heyen, Frauenberatung Pinneberg.

Mit den Geldern des Lions Club Ellerbek Rellingen soll vor allem Opfern von Gewalt geholfen werden.

Pinneberg | „Wir haben erfahren, dass bei der Öffnung von Schulen und Kitas, von häuslicher Gewalt betroffene Kinder, sich erstmals gegenüber Lehrern, Erziehern oder anderen Vertrauenspersonen äußern oder dass die körperlichen Auswirkungen sichtbar werden“, sagt Thomas Rudolph vom Lions Club Ellerbek Rellingen. Daher habe der Club beschlossen, den Opfern zu helfe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen