Kukuk stellt Programm vor : Leben auf dem Land und moderne Klassik in Kummerfeld

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Seit mehr als sechs Jahren organisiert Heidi Guhr Veranstaltungen aller Art in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende des KuKuk (Kummerfelder Kulturkreises). Über mehr Unterstützung, insbesondere im Bereich soziale Netzwerke, würde sie sich sehr freuen.
Seit mehr als sechs Jahren organisiert Heidi Guhr Veranstaltungen aller Art in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende des KuKuk (Kummerfelder Kulturkreises). Über mehr Unterstützung, insbesondere im Bereich soziale Netzwerke, würde sie sich sehr freuen.

Der Kummerfelder Kulturkreis (KuKuk) stellt sein neues Halbjahresprogramm für 2022 vor. Die erste Veranstaltung am 21. Januar wird wegen der aktuellen Inzidenz verschoben.

Kummerfeld | Benjamin Fredrich kommt nun doch nicht nach Kummerfeld. Zumindest nicht am 21. Januar, wie es gerade erst im frisch gedruckten Flyer vom Kummerfelder Kulturkreis (KuKuk) angekündigt wurde. Die Vorsitzende Heidi Guhr war nach eigenen Worten zwar bis zuletzt unsicher, entschied sich zusammen mit ihrem Organisationsteam dann aber doch für eine Verlegung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen