Kriminalität im Kreis Pinneberg : Mehr als 75 Prozent der Täter sind männlich – Jeder Fünfte ist unter 21

Avatar_shz von 25. März 2021, 13:48 Uhr

shz+ Logo
Die Tatverdächtigen im Kreis Pinneberg waren 2020 zumeist männlich.
Die Tatverdächtigen im Kreis Pinneberg waren 2020 zumeist männlich.

Die für 2020 veröffentlichte Statistik weist zudem auf, dass 80 Prozent der Taten alleine verübt werden.

Kreis Pinneberg | Wie bereits im Vorjahr, wurden auch im Jahr 2020 die meisten Straftaten im Kreis Pinneberg von alleinhandelnden, männlichen Tätern begangen. Für die im vergangenen Jahr 8.926 im Kreis aufgeklärten Taten konnten insgesamt 6.914 Tatverdächtige ermittelt werden. Dieser Wert liegt unter dem des Jahres 2019 (7.205 Tatverdächtige). Das teilte die Polizeidir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen