Fußball-Kreisliga : Spielabbruch nach Rudelbildung in Wedel – Schwere Verletzung in Tornesch

Avatar_shz von 29. November 2021, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Der Seestermüher Melvin Strottmann (rechts), der hier noch vor dem Tornescher Marc-Dominik Born zum Torschuss kommt, musste später mit einer Schulterverletzung ins Krankenhaus.
Der Seestermüher Melvin Strottmann (rechts), der hier noch vor dem Tornescher Marc-Dominik Born zum Torschuss kommt, musste später mit einer Schulterverletzung ins Krankenhaus.

Das Spitzenspiel der Staffel 9 zwischen Cosmos Wedel und SV Lohkamp wird nach 84 Minuten abgebrochen. In der Staffel 1 kommt es nach 35 Minuten auf dem Sportplatz von Union Tornesch II zu dramatischen Szenen.

Kreis Pinneberg | Nach 84 Minuten war Feierabend im Spitzenspiel der Staffel 9. Der Schiedsrichter schickte die Kreisliga-Fußballer des SC Cosmos Wedel und des SV Lohkamp vorzeitig in die Kabinen, nachdem sich im Zuge einer Gelb-Roten Karte für Lohkamp ein Spielerrudel um den Mann an der Pfeife gebildet hatte. Was dann passierte, konnte Cosmos-Trainer Chris Coskunmeric...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen