Kreiskulturwochenende : „Cover“ und Kunstkreis-Finissage als Besuchermagnete in Schenefeld

Avatar_shz von 13. Juni 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Anja Badners (links) und Silke Rath zeigen einige von den eingereichten Stoffstücken. Jedes hat seine Botschaft, aus allen zusammen entsteht die Arbeit „Cover“.
Anja Badners (links) und Silke Rath zeigen einige von den eingereichten Stoffstücken. Jedes hat seine Botschaft, aus allen zusammen entsteht die Arbeit „Cover“.

Das Kreiskultur-Wochenende war mit dem Start des Projektes „Cover“ und der Finissage des Kunstkreises Schenefeld ein Besuchermagnet.

Schenefeld | Dass Kunst und Kultur vom Kontakt mit dem Publikum leben, zeigten im Rahmen des Kreiskultur-Wochenendes gleich zwei Veranstaltungen. Am Sonnabend und Sonntag (12. und 13. Juni), hatte der Kunstkreis Schenefeld zu einer Finissage der Ausstellung „Form und Gestalt“ von Nikolai Estis und Lydia Schulgina (1957-2000) eingeladen. Partizipatives Kunstproj...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen