Unesco-Auszeichnung : Kreisjugendring Pinneberg ist Vorbild für nachhaltige Entwicklung

Avatar_shz von 26. September 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Die Jugendbildungsstätte Victor-Andersen-Haus des Kreisjugendrings Pinneberg in Barmstedt.
Die Jugendbildungsstätte Victor-Andersen-Haus des Kreisjugendrings Pinneberg in Barmstedt.

Weil sich die Einrichtung wirkungsvoll und zukunftsorientiert engagiert, ist sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gewürdigt worden.

Kreis Pinneberg | Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat zusammen mit der Deutschen Unesco-Kommission zum ersten Mal die nationale Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ vergeben. 25 Initiativen sind für ihr innovatives Bildungsangebot, ihre Ideen und ihre aktive und verantwortungsvolle Aufgabe in Sachen nachhaltige Zukunft gewürdigt worden. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen