Inzidenz kurz vor 180 : Kreis Pinneberg: Tests in Seniorenheimen weisen dutzende weitere Corona-Fälle nach

Avatar_shz von 21. Januar 2021, 20:19 Uhr

shz+ Logo
Im Kreis Pinneberg waren am 21. Januar insgesamt 153 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Der Inzidenzwert stieg auf 178.
Im Kreis Pinneberg waren am 21. Januar insgesamt 153 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Der Inzidenzwert stieg auf 178.

Nach über 200 Tests sind weitere 79 Corona-Fälle ermittelt worden. Laut Kreis ebbt das Infektionsgeschehen aber ab.

Kreis Pinneberg | Trotz des anhaltenden Lockdowns meldet der Kreis Pinneberg weiterhin Höchstwerte bei den Corona-Zahlen: 153 neue Fälle gab Kreissprecherin Silke Linne am Donnerstagabend (21. Januar) bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis stieg auf 177,78. Das stellt gleich in zweifacher Hinsicht einen neuen Negativrekord dar: Noch nie hat das Gesundheitsamt an einem T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert