Kriminalstatistik 2020 : Taschendiebstähle im Kreis Pinneberg fast verdoppelt – Weniger Autos geklaut

Avatar_shz von 23. März 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Im Kreis Pinneberg ist die Anzahl der registrierten Taschendiebstähle im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen.
Im Kreis Pinneberg ist die Anzahl der registrierten Taschendiebstähle im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen.

Die Polizei registrierte 97 Prozent mehr Fälle als im Vorjahr. Autodiebstähle gingen derweil deutlich zurück.

Kreis Pinneberg | Der Diebstahl von Autos ist im Kreis Pinneberg von 87 Fällen im Jahr 2019 auf 58 Fälle in den vergangenen zwölf Monaten gesunken – 2011 waren noch 141 Fälle gemeldet worden. Die Aufklärungsquote beim Diebstahl von Autos ist indes vergangenes Jahr von zuvor 20,7 Prozent auf 39,7 Prozent nahezu verdoppelt worden. Das teilte die Polizeidirektion Bad Sege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert