Corona im Kreis Pinneberg : Hauptausschuss stimmt für Lolli-Test – Kritik an Anwendungsstrategie

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Im Kreis Pinneberg soll ab dem 1. August der Lolli-Test für Kita-Kinder angeboten werden.
Im Kreis Pinneberg soll ab dem 1. August der Lolli-Test für Kita-Kinder angeboten werden.

Durch den Einsatz der Tests bei Kindern soll der Kita-Betrieb sichergestellt werden. Kritik gibt es an der Kopplung zwischen Testungen und Inzidenzwerten.

Kreis Pinneberg | Im Rahmen der Sitzung des Hauptausschusses wurde am Mittwochabend (9. Juni) über die Corona-Teststrategie diskutiert. Landrätin Elfi Heesch stellte eine Dringlichkeitsanfrage zum Thema Lolli-Test. Einstimmig wurde das Thema der Tagesordnung hinzugefügt – und auch einstimmig abgesegnet. Corona-Tests für 14.500 Kinder Hintergrund: Den 14.500 Kinde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen