Kreis Pinneberg : Wegen Corona: Frist für Entlastungsbetrag pflegender Angehöriger verlängert

Avatar_shz von 16. April 2021, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Die Angehörigen können Geld für Hilfen im Alltag für die Jahre 2019 und 2020 coronabedingt noch länger als üblich beantragen.
Die Angehörigen können Geld für Hilfen im Alltag für die Jahre 2019 und 2020 coronabedingt noch länger als üblich beantragen.

Noch bis zum 30. September können die Leistungen der Pflegeversicherung abgerufen werden. Das gilt es zu beachten.

Kreis Pinneberg | Angehörige ambulant pflegebedürftiger Menschen können ab sofort länger als üblich Entlastungsleistungen der Pflegeversicherungen beantragen. Noch bis zum 30. September kann die Hilfe von monatlich 125 Euro abgerufen werden. Hilfe soll im Alltag entlasten Normalerweise kann das Geld aus dem Vorjahr nur bis Ende Juni des folgenden Jahres beantragt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen