Jahresbilanz für 2020 : Regio Kliniken im Kreis Pinneberg machen durch Corona Millionen-Minus

Avatar_shz von 23. April 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Das Regio Klinikum Elmshorn ist einer von zwei Standorten der Regio Kliniken im Kreis Pinneberg.
Das Regio Klinikum Elmshorn ist einer von zwei Standorten der Regio Kliniken im Kreis Pinneberg.

In Elmshorn gab es die meisten Corona-Patienten landesweit. Allgemein waren die Zahlen jedoch stark rückläufig.

Kreis Pinneberg | Fast alle Bereiche bei den Regio Kliniken im Kreis Pinneberg waren im vergangenen Jahr durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Das wurde im Bilanzierungsgespräch mit Geschäftsführerin Regina Hein und dem kaufmännischen Leiter Thomas Klahn immer wieder deutlich. 750 Corona-Patienten wurden im Regio Klinikum Elmshorn seit März 2020 behandelt, da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen