Corona im Kreis Pinneberg : Bislang sind etwa 47.000 Menschen geimpft worden

Avatar_shz von 22. April 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Sowohl das Impfzentrum in Elmshorn als auch das Impfzentrum in Prisdorf arbeiten derzeit mit vollen Kapazitäten.
Sowohl das Impfzentrum in Elmshorn als auch das Impfzentrum in Prisdorf arbeiten derzeit mit vollen Kapazitäten.

Eine weitere Impfstraße in Wedel wird es nicht geben. Die anderen Impfzentren sollen bis Ende Juli geöffnet bleiben.

Kreis Pinneberg | Etwa 60.000 Impfungen sind mittlerweile im Kreis Pinneberg verteilt worden – darunter 20.000 Zweitimpfungen. Das entspricht, wie im Landesschnitt, etwa einer Impfquote von 20 Prozent der Bevölkerung und derzeit rund 1000 Impfungen pro Tag. Darüber hat die Kreisverwaltung am Mittwoch (21. April) die politischen Fraktionen im Hauptausschuss informiert. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen