Bundesweite Kart-Rennserie : Pinneberger Stefan Grabow mischt die Rotax-Challenge auf

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Stefan Grabow (vorne) drückte beim Rennen in Mülsen bei Zwickau (Sachsen) auf das Gaspedal und landete auf dem Podest.
Stefan Grabow (vorne) drückte beim Rennen in Mülsen bei Zwickau (Sachsen) auf das Gaspedal und landete auf dem Podest.

Michael Schumacher und Sebastian Vettel starteten ihre Rennfahrer-Karrieren im Kart. Der 32-jährige Grabow peilt in dem 35 PS-starken Gefährt seinen bislang größten Erfolg an – und träumt von einem WM-Ticket.

Pinneberg | Der Pinneberger Stefan Grabow blickt auf einen großen sportlichen Erfolg im Kartfahren zurück. Grabow sicherte sich beim zweiten Lauf der Rotax Max Challenge Germany 2021 den Tagessieg. Der 32-Jährige war auf der Arena E-Strecke in Mülsen bei Zwickau in Sachsen kaum zu bremsen. Nach einem guten Auftritt im Qualifying landete Grabow, der für das Tea...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen