„Die Erfüllung eines Traums“ : Kapitän Lukas Ossenkopp will mit den HSV-Handballern in die Bundesliga

Avatar_shz von 08. April 2021, 11:03 Uhr

shz+ Logo
Lukas Ossenkopp, Kapitän des  Handball Sport Vereins Hamburg, hatte in dieser Saison häufig Grund zum Jubeln.
Lukas Ossenkopp, Kapitän des Handball Sport Vereins Hamburg, hatte in dieser Saison häufig Grund zum Jubeln.

Der Rückraumspieler ist eines der Gesichter des Zweitliga-Spitzenreiters. Er sieht sich selbst als Identifikationsfigur.

Hamburg | Er ist Kapitän und Identifikationsfigur in einem. Lukas Ossenkopp hat großen Anteil daran, dass sich der Handball Sport Verein Hamburg (HSVH) vom Drittligaklub zum Bundesliga-Aufstiegsaspiranten entwickelt hat. Im Interview spricht der 28-Jährige Rückraumspieler über die Entwicklung der Mannschaft, Aufstiegschancen und sein Verhältnis zu Trainer Torst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen