Aus für Elmshorn und Pinneberg : Kann die Kreis-Politik die Schließung der Krankenhäuser verhindern?

Avatar_shz von 18. September 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Dem Krankenhaus in Pinneberg droht das Aus.
Dem Krankenhaus in Pinneberg droht das Aus.

Der Kreis Pinneberg hält 25,1 Prozent an den Regio-Kliniken und besitzt damit eine Einspruchsmöglichkeit bei strukturellen Veränderungen. Wird er diese nutzen?

Kreis Pinneberg | Die Pläne der Regio-Kliniken, die Krankenhäuser in Elmshorn und Pinneberg zu schließen und an einem zentralen Standort im Kreis Pinneberg einen Klinikneubau zu errichten, sorgen weiter für jede Menge Wirbel in der Region Wie nun bekannt wurde, hat der Aufsichtsrat des Klinik-Unternehmens offenbar bereits grünes Licht dafür gegeben, das Konzept eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen