Handball-Hamburg-Liga : Ingo Rohwetter übernimmt: So tickt der neue Trainer der HSG Pinnau

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 17:11 Uhr

shz+ Logo
Ingo Rohwetter, hier mit den Spielerinnen seines Ex-Teams HSG Wankendorf/Bornhöved im Hintergrund, steht ab sofort bei der HSG Pinnau an der Seitenlinie.
Ingo Rohwetter, hier mit den Spielerinnen seines Ex-Teams HSG Wankendorf/Bornhöved im Hintergrund, steht ab sofort bei der HSG Pinnau an der Seitenlinie.

Der Kisdorfer, der zuletzt im Herbst 2021 die Landesliga-Frauen der HSG Wankendorf/Bornhöved betreute, spricht über seinen Wechsel in die Kreisstadt, seine Ziele und den von ihm favorisierten Spielstil.

Pinneberg | Auch, weil er in einem Haus mit drei Frauen – Ehefrau und zwei Töchter – lebt, traute sich Ingo Rohwetter im Juni 2021, das Traineramt bei den Landesliga-Handballerinnen der HSG Wankendorf/Bornhöved (kurz: „HSG WaBo“) zu übernehmen. Mitte November kam es aber schon wieder zur Trennung und Rohwetter begab sich auf die Suche nach einer neuen Aufgabe: „D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen