ADFC kritisiert Grundbesitzer : Halstenbek und Schenefeld: Ärger über verschlossenen Feldweg an Ostern

Avatar_shz von 07. April 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Wegen eines angemeldeten Osterfeuers gab es kein Durchkommen: Der Weg zwischen Olenmoorweg und Friedrichshulder See ist allerdings kein öffentlicher Weg, wie von vielen angenommen.
Wegen eines angemeldeten Osterfeuers gab es kein Durchkommen: Der Weg zwischen Olenmoorweg und Friedrichshulder See ist allerdings kein öffentlicher Weg, wie von vielen angenommen.

Fußgängern und Radfahrern war der Weg am Ostersamstag wegen eines Osterfeuers versperrt. Der Eigentümer verteidigt sich.

Halstenbek/Schenefeld | Wer am Ostersamstag einen Spaziergang über den Verbindungsweg zwischen Olenmoorweg in Halstenbek und Friedrichshulder See in Schenefeld geplant hatte, stand vor verschlossenen Toren: Wie der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Halstenbek mitteilt, wurde der Weg mit Stacheldraht versperrt, dahinter loderte ein Osterfeuer. Thema soll im Bauausschu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen