Halstenbek : Einsatz der Feuerwehr: Reisetasche mit Papierinhalten brennt in Dachunterstand

Avatar_shz von 20. Februar 2021, 11:22 Uhr

shz+ Logo
35 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Halstenbek rückten in der Nacht zu Samstag (20. Februar) aus.
35 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Halstenbek rückten in der Nacht zu Samstag (20. Februar) aus.

Zuerst war den Kameraden ein Gebäudebrand gemeldet worden, bei dem eine Person Rauchgase eingeatmet haben soll.

Halstenbek | Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Halstenbek sind in der Nacht zu Samstag (20. Februar) gegen 23.40 Uhr zu einem vermeintlichen Gebäudebrand in der Straße Am Hollen gerufen worden. Demnach sollte eine Person bei Löschversuchen Rauchgase eingeatmet haben. Das bestätigte sich vor Ort allerdings nicht. Anwohner hatte Feuer bereits gelöscht N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert