Kreis Pinneberg : Spenden statt vernichten: Grüne fordern Gesetzänderung für unverkaufte Ware

Avatar_shz von 03. März 2021, 15:53 Uhr

shz+ Logo
Textilware zu spenden anstatt wegzuschmeißen hilft Menschen und auch der Umwelt. Für den Einzelhandel ist dieser Schritt jedoch unwirtschaftlich.
Textilware zu spenden anstatt wegzuschmeißen hilft Menschen und auch der Umwelt. Für den Einzelhandel ist dieser Schritt jedoch unwirtschaftlich.

Aufgrund steuerlicher Regelungen ist das Spenden von Ware für den Einzelhandel immer noch teurer als das Vernichten.

Kreis Pinneberg | Die Bundestagsfraktion der Grünen bringt zum dritten Corona-Steuerhilfegesetz einen Entschließungsantrag ein, um das Spenden unverkaufter Ware zu ermöglichen. „Viele Einzelhändlerinnen und Einzelhändler bleiben momentan leider auf unverkaufter Ware sitzen. Aufgrund steuerlicher Regelungen ist das Spenden dieser Ware immer noch teurer als das Vernichte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen