Interview mit Grünen-Chef : Joachim Dreher kritisiert: Pinneberg ist „Container-Schulträger“

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 16:20 Uhr

shz+ Logo
Joachim Dreher, Fraktionschef der Grünen und Unabhängigen, hält Stadtpolitik von oben herab schon lange nicht mehr für zeitgemäß.
Joachim Dreher, Fraktionschef der Grünen und Unabhängigen, hält Stadtpolitik von oben herab schon lange nicht mehr für zeitgemäß.

Umweltschutz, Finanzen und Corona: Zu diesen Themen nimmt der Fraktionschef der Grünen und Unabhängigen Pinneberg im Interview zum Jahreswechsel Stellung.

Pinneberg | Das neue Jahr hat begonnen. Neue Herausforderungen stehen an. Traditionell haben Pinnebergs Fraktionschefs der CDU, der Grünen und Unabhängigen, der FDP und der Bürgernahen sowie die Fraktionschefin der SPD das Wort. Diesmal nimmt Joachim Dreher, Fraktionsvorsitzender der Grünen und Unabhängigen, Stellung zu verschiedenen Themen. Corona hat die Wel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen