Kunstwerk ist fertig : Graffiti-Projekt in der Bahnunterführung kostet Prisdorf 34.000 Euro

Avatar_shz von 12. Juni 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Rolf Schwarz ist zufrieden mit der Gestaltung der Eisenbahnunterführung.
Bürgermeister Rolf Schwarz ist zufrieden mit der Gestaltung der Eisenbahnunterführung.

Zur Refinanzierung des kostspieligen Projekt sucht die Gemeinde noch Spender. Das Ergebnis könne sich aber sehen lassen.

Prisdorf | „Prisdorf ist jetzt das Dorf mit der schönen Brücke“, sagte Prisdorfs Bürgermeister Rolf Schwarz mit Blick auf die Bahnunterführung am Hudenbarg. Die Graffiti-Künstler von Dosenfutter sprühten die Geschichte Prisdorfs an die mittlerweile nicht mehr kahlen Wänden. Weiterlesen: So wird Prisdorfs Bahnunterführung in ein Kunstwerk verwandelt „Wir h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen