Bundestagswahl 2021 : Wahlergebnis: Gemischte Gefühle bei Grünen im Kreis Pinneberg

Avatar_shz von 26. September 2021, 22:15 Uhr

shz+ Logo
Daumen hoch: Auch, wenn sich die Grünen im Kreis Pinneberg (wie hier Grünen-Direktkandidat Jens Herrndorff und Nadine Mai, Kreisgeschäftsführerin der Grünen) letztlich mehr erhofft hatten, war man doch auch stolz auf den eigenen Wahlkampf und das Wahlergebnis.
Daumen hoch: Auch, wenn sich die Grünen im Kreis Pinneberg (wie hier Grünen-Direktkandidat Jens Herrndorff und Nadine Mai, Kreisgeschäftsführerin der Grünen) letztlich mehr erhofft hatten, war man doch auch stolz auf den eigenen Wahlkampf und das Wahlergebnis.

Auch wenn man sich mehr erhofft hatte, überwiegt während der Wahlparty in Elmshorn auch Stolz über eines der besten Ergebnisse aller Zeiten im Kreis Pinneberg.

Elmshorn | „Hier geht die Post ab“ stand in pinken Lettern auf einem hölzernen Schild, das an einem Bauzaun auf dem Gelände des kurzerhand zum Beachclub umfunktionierten ehemaligen Geländes der Alten Post in Elmshorn hing. So richtig passte das nicht zur Wahlparty der Grünen im Kreis Pinneberg. Jubelstürme, wie sie etwa bei den Parteikollegen in Berlin zu seh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen