Geflügelpest im Kreis Pinneberg : Hausgeflügel darf Ställe wieder verlassen – Marsch bleibt Risikogebiet

Avatar_shz von 23. April 2021, 10:30 Uhr

shz+ Logo
Unter anderem dürfen nun Freilandgänse wieder aus dem Stall und unter freiem Himmel umherlaufen.
Unter anderem dürfen nun Freilandgänse wieder aus dem Stall und unter freiem Himmel umherlaufen.

Besonders zwischen Wedel und Seestermühe und an der Pinnau sei die Infektionsgefahr noch nicht vorüber, sagt der Kreis.

Kreis Pinneberg | In weiten Teilen des Kreises Pinneberg darf Hausgeflügel wie Hühner und Gänse ab sofort wieder unter freiem Himmel umherlaufen. Der Kreis hat am Donnerstag (22. April) das sogenannte Aufstallungsgebot für große Bereiche aufgehoben, teilte Kreissprecherin Silke Linne mit. Die Regelungen gelten demnach nur noch für bestimmte Risikogebiete entlang der El...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen