Fußball-Oberliga : Später Schock: SV Rugenbergen verliert Saison-Auftakt am Blomkamp

Avatar_shz von 20. August 2021, 23:19 Uhr

shz+ Logo
Den Ball im Visier hat SVR-Stürmer Edouard Mesenholl (Mitte) im Dreikampf mit den Osdorfern Josep Dilber (vorne links) und Bennet Krause. In der ersten Hälfte traf er zur 1:0-Führung, später ließ er den möglichen Siegtreffer liegen.
Den Ball im Visier hat SVR-Stürmer Edouard Mesenholl (Mitte) im Dreikampf mit den Osdorfern Josep Dilber (vorne links) und Bennet Krause. In der ersten Hälfte traf er zur 1:0-Führung, später ließ er den möglichen Siegtreffer liegen.

Die Bönningstedter haben den TuS Osdorf am Rande einer Niederlage, stehen nach einer spektakulären Schlussphase aber selbst mit leeren Händen da.

Hamburg | Wie dicht Sieg und Niederlage im Fußball manchmal beieinander liegen, musste der SV Rugenbergen am Freitagabend (20. August) auf dramatische Art und Weise erfahren. Der Oberligist aus Bönningstedt verlor sein Saison-Auftaktspiel beim TuS Osdorf nach einem späten Gegentor durch Jeremy Wachter (89.) höchst unglücklich mit 1:2 (1:1). Wenige Minuten zuvor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen