Fußball-Landesliga : VfL Pinneberg kassiert Niederlage beim SC Nienstedten

Avatar_shz von 27. November 2021, 17:27 Uhr

shz+ Logo
Während die Pinneberger Offensivkräfte Leif Johannsen (rechts) und Dimitrios Kokaridas (hinten links) im Torabschluss glücklos blieben, traf Carlo Cudicio für den SC Nienstedten zum 5:1-Endstand.
Während die Pinneberger Offensivkräfte Leif Johannsen (rechts) und Dimitrios Kokaridas (hinten links) im Torabschluss glücklos blieben, traf Carlo Cudicio für den SC Nienstedten zum 5:1-Endstand.

Die Elf von Trainer Marc Zippel kassiert eine deutliche Pleite im Auswärtsspiel. Der Frust hält sich bei den Pinnebergern dennoch in Grenzen.

Pinneberg | Von ihren bisherigen vier Saisonniederlagen hat die Landesliga-Fußballer des VfL Pinneberg das 1:5 (0:3) auswärts gegen den SC Nienstedten am wenigsten geärgert. Trainer Marc Zippel erklärt, weshalb: „Wir müssen anerkennen, dass Nienstedten phasenweise furios aufgetrumpft hat. Eine stärkere Offensive habe ich in unserer Staffel noch nicht gesehen.“ ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen