Gericht urteilt : Wedeler Seniorin betrogen: Haftstrafe für falschen Polizisten

Avatar_shz von 04. August 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Wegen Betrugs wurde der Angeklagte Sehim P. vor einem Gericht in Itzehoe zu einer Haftstrafe verurteilt.
Wegen Betrugs wurde der Angeklagte Sehim P. vor einem Gericht in Itzehoe zu einer Haftstrafe verurteilt.

Als falscher Polizist nahm ein junger Mann einer Seniorin in Wedel Geld, Wertgegenstände und EC-Karte ab. Bei einem weiteren Versuch wurde er festgenommen. Jetzt steht das Urteil fest.

Itzehoe/Wedel | Wer saß da nun auf der Anklagebank? Ein junger, unbescholtener Mann, der den frühen Tod seines Vaters nicht überwinden konnte und sich – von Schulden bedrängt – von einem entfernten Cousin zu einer krummen Sache überreden ließ? Oder das Mitglied einer organisierten Bande, der als falscher Polizist alten Frauen Geld und Wertgegenstände abluchste? Wa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert