Streit um Fahrradstraßen : Pinnebergs Wehrführer Claus Köster: „Ich lasse mich nicht von der Verwaltung einspannen“

Avatar_shz von 27. August 2021, 14:44 Uhr

shz+ Logo
Fahrradstraßen stellen für die Pinneberger Feuerwehr ein Problem dar, um rechtzeitig zur Hauptwache in Pinneberg zu gelangen.
Fahrradstraßen stellen für die Pinneberger Feuerwehr ein Problem dar, um rechtzeitig zur Hauptwache in Pinneberg zu gelangen.

Nachdem Wehrführer Claus Köster seine kritische Meinung zu Fahrradstraßen geäußert hat, wurde er persönlich angegriffen. Und zwar heftig. In der Ratsversammlung am Donnerstag (26. August) nahm er Stellung.

Pinneberg | Pinnebergs Wehrführer Claus Köster ist bekannt für seine besonnene Art. In der Diskussion ist er sachlich und problemorientiert. An Erfahrung mangelt es ihm nicht: Seit 43 Jahren ist er aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr und seit 2014 Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg. Kein Wunder also, dass CDU, FDP und Bürgernahe seine Mein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen