Schwachstelle ausgenutzt : LKA-Experte: So sprengten die Täter den Geldautomat in der Commerzbank Elmshorn

Avatar_shz von 27. Februar 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Im Mai wurde ein Geldautomat der Elmshorner Commerzbank gesprengt.
Im Mai wurde ein Geldautomat der Elmshorner Commerzbank gesprengt.

Die Täter, die im vergangenen Jahr in Elmshorn einen Geldautomaten sprengten, gingen professionell nach dem Muster niederländischer Banden vor.

Itzehoe/Elmshorn | Es war der „niederländische modus operandi“, den die Täter in Elmshorn benutzten. Mit dieser Vokabel beschrieb Eric N. das Vorgehen der Gangster, die im Mai vergangenen Jahres den Geldautomaten der Commerzbank sprengten und mit der Geldkassette flohen. N. bearbeitet beim Landeskriminalamt (LKA) diese Verbrechen; seit 2018 wurden im Land 20 Geldautomat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen