Pinneberg : Drosteipark-Umgestaltung: Bürgerinitiative fordert mehr Transparenz

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 13:51 Uhr

shz+ Logo
Der Drosteipark soll ungestaltet werden.
Der Drosteipark soll ungestaltet werden.

Der Planentwurf für die Umgestaltung ist fertig. Die Initiative will, dass die Bürger in die Pläne eingebunden werden.

Pinneberg | Die im Rahmen einer Einwohnerversammlung im März 2020 geplante Bürgeranhörung zur Erneuerung des Drosteiparks musste wegen der Pandemie abgesagt werden. Inzwischen liegt ein Planentwurf des Landschafts-Architekturbüros WES zur Umgestaltung des Drosteiparks vor. Nach Ansicht der Bürgerinitiative Drosteipark (BI) sollte dieser Vorentwurf alsbald der Öff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen