Vorschlag der SPD : Drittes Gleis soll koordinierte Projektbegleitung bekommen

Avatar_shz von 14. September 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Schon länger wird ein drittes und viertes Gleis für den Personennahverkehr in der Region gefordert.
Schon länger wird ein drittes und viertes Gleis für den Personennahverkehr in der Region gefordert.

Ernst Dieter Rossmann bringt die Idee einer ständigen Trassen-Konferenz ins Spiel. Andernfalls würde es schwierig werden, die neue S-Bahntrasse bis 2030 fertigzustellen.

Kreis Pinneberg | Es ist ein ambitioniertes Ziel. 2030 sollen zwischen Pinneberg und Elmshorn 25 Prozent mehr Züge fahren, als es jetzt der Fall ist. Das erwartet das Bundesverkehrsministerium. Die zusätzlichen 25 Prozent an Zügen rechnen die Planer des Deutschlandtaktes dabei der Westflanke der S-Bahn-Linie 4 zu – sofern die bis dahin vom Land fertiggestellt ist. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen