Digitale Impfnachweise : Apotheker in Pinneberg rechnen mit Startschwierigkeiten

Avatar_shz von 12. Juni 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Ist sich nicht ganz sicher, ob die Software am Montag funktionieren wird: Christoph Schostek von der Flora Apotheke
Ist sich nicht ganz sicher, ob die Software am Montag funktionieren wird: Christoph Schostek von der Flora Apotheke

Der digitale Impfpass bietet viele Vorteile, sei es beim Restaurantbesuch, beim Einkaufen oder auf Reisen. Das die Aushändigung der Nachweise reibungslos abläuft, glauben die Apotheker in Pinneberg aber nicht

Pinneberg | Der digitale Impfpass kommt – ab Montag, 14. Juni, können sich Geimpfte in ihrer Apotheke vor Ort den digitalen Impfpass auf ihr Smartphone laden. So werden Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff genau dokumentiert. Das herkömmliche, gelbe Impfbuch soll somit in eine digitale Variante transformiert werden. Wie dies im Detail aussieht, erklär...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen