Leidenschaft und Kreativität : Das ist die Weihnachtskarte vom Pinneberger Projekt „Mehr miteinander!“

Avatar_shz von 24. November 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Ina Mühle (links) und Marion Schröder präsentieren die Weihnachtskarte.
Ina Mühle (links) und Marion Schröder präsentieren die Weihnachtskarte.

Marion Schröder hat eine Schlittenszene mit Aquarellfarben gemalt. Das Motiv ziert nun eine Weihnacktskarte des Pinneberger Projekts „Mehr miteinander!“.

Pinneberg | Golden glänzen die Sterne am Winterhimmel: Ina Mühle und Marion Schröder präsentieren die Weihnachtskarte vom Verein „Mehr miteinander!“. Das Projekt hat die Lebenshilfe Ortsvereinigung Pinneberg ins Leben gerufen. Mit Leidenschaft und Kreativität hatte die 58-Jährige Schröder die Schlittenszene bereits im vorigen Jahr mit Aquarellfarben gemalt. Gr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen