Regio-Kliniken : Depressionen: Angehörige treffen sich wieder im Juni

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Die Angehörigen von Menschen mit Depressionen können sich jetzt in den Regio Kliniken beraten lassen.
Die Angehörigen von Menschen mit Depressionen können sich jetzt in den Regio Kliniken beraten lassen.

Nach langer coronabedingter Pause finden die Beratungsgespräche der Regio-Kliniken für Angehörige von Menschen mit Angststörungen oder Depressionen wieder statt.

Kreis Pinneberg | Lange konnten die Treffen nicht stattfinden. Jetzt bieten die Regio-Kliniken wieder Beratungsgespräche für Angehörige von Menschen mit Angststörungen oder Depressionen an. Der nächste Termin ist am Dienstag, 29. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr. In kleiner Runde informieren Fachkräfte der Psychiatrischen Tagesklinik am Regio Klinikum Pinneberg die Teilnehme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen