Kampf gegen Corona : Dankeschön-Aktion für Personal von Impfzentren im Kreis Pinneberg

Avatar_shz von 24. September 2021, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Ärzte, Soldaten, Security, medizinisches Personal der DRK, Reinigungskräfte oder Lotsen: Sie alle haben in den vergangenen neun Monaten in den Impfzentren mitgeholfen.
Ärzte, Soldaten, Security, medizinisches Personal der DRK, Reinigungskräfte oder Lotsen: Sie alle haben in den vergangenen neun Monaten in den Impfzentren mitgeholfen.

Am Sonntag, 26. September, schließen die Impfzentren in Prisdorf und Elmshorn. Für ihren Einsatz haben die zahlreichen Helfer nun eine kleine Aufmerksamkeit in Form von Souvenirpflanzen bekommen.

Prisdorf | Neun Monate lang waren sie im Einsatz, haben dafür gesorgt, dass die Menschen im Kreis Pinneberg und teils von außerhalb versorgt wurden und ihren Beitrag geleistet, dass die Corona-Pandemie hoffentlich bald ein Ende hat. Am Sonntag, 26. September, haben die mehr als 200 Helfer in den beiden Impfzentren in Elmshorn und Prisdorf endgültig Feierabend. Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen