Corona im Kreis Pinneberg : 146 Fälle in drei Tagen: Reiserückkehrer lassen Infektions-Zahlen stark steigen

Avatar_shz von 21. Oktober 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Binnen zwei Tagen wurden im Kreis Pinneberg mehr als 100 neue Corona-Fälle gemeldet. Und die Zahlen steigen weiter.
Binnen zwei Tagen wurden im Kreis Pinneberg mehr als 100 neue Corona-Fälle gemeldet. Und die Zahlen steigen weiter.

Einen örtlichen Schwerpunkt bei der Verteilung der Fälle gebe es nicht, berichtete der Kreis Pinneberg.

Kreis Pinneberg | Kurz nach dem Ende der Herbstferien in Schleswig-Holstein steigen die Corona-Zahlen im Kreis Pinneberg wieder stark an. Allein zwischen Dienstag und Donnerstag (19. und 21. Oktober) registrierte das Gesundheitsamt 146 neue Fälle. Die Folge: Binnen eines Tages verdoppelte sich die 7-Tage-Inzidenz nahezu: Sie stieg von 32,2 auf 59,9. Das entspricht 190 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen