Corona-Verstöße in Pinneberg : Polizei löst Feier mit 21 Personen in Zwei-Zimmer-Wohnung auf

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 15:12 Uhr

shz+ Logo
Die Pinneberger Polizei hat am Wochenende vier Corona-Partys aufgelöst.
Die Pinneberger Polizei hat am Wochenende vier Corona-Partys aufgelöst.

Die Betroffenen in der Richard-Köhn-Straße zeigten sich uneinsichtig. Auch andernorts mussten die Beamten durchgreifen.

Pinneberg | Am vergangenen Wochenende (30. April - 2. Mai) hat es in Pinneberg eine Vielzahl von Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz bei Zusammenkünften von Personen gegeben. 21 Personen in einer Zwei-Zimmer-Wohnung Am Sonntag (2. Mai) wurden Polizeibeamte des Polizeireviers Pinneberg um 13.45 Uhr in die Richard-Köhn-Straße gerufen. Nachdem eine Besc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert