Corona-Lockdown : Kein kostenloses Essen für bedürftige Schulkinder im Kreis Pinneberg: „Das ist ein Skandal”

Avatar_shz von 23. Januar 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Das kostenlose Mittagessen für bedürftige Kinder in Kitas und Schulen fällt zur Zeit meist ersatzlos weg.
Das kostenlose Mittagessen für bedürftige Kinder in Kitas und Schulen fällt zur Zeit meist ersatzlos weg.

Der Kinderschutzbund Elmshorn schlägt Alarm: Die Familien bräuchten jetzt Unterstützung, um Lebensmittel einkaufen zu können.

Kreis Pinneberg | Wer seinen Lebensunterhalt nur gerade so decken kann oder Grundsicherung bezieht, hat in Deutschland das Recht auf ein kostenloses Mittagessen für seine Kinder in Schule oder Kita. Das legt das Bildungs- und Teilhabepaket fest. Doch während des Lockd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen