Corona im Kreis Pinneberg : Ab dem 6. Dezember wird in Prisdorf geimpft – Elmshorn schließt

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Die Prisdorfer Impfstelle soll ab dem 6. Dezember öffnen. Geimpft wird dann wieder in einem alten Supermarkt-Gebäude am Peiner Hag.
Die Prisdorfer Impfstelle soll ab dem 6. Dezember öffnen. Geimpft wird dann wieder in einem alten Supermarkt-Gebäude am Peiner Hag.

Ab Montag soll in Prisdorf mit Termin geimpft werden. In den Impfstellen gibt es laut Land keine Wahlfreiheit beim Impfstoff. In Elmshorn gehen nun die Lichter aus.

Elmshorn | In Prisdorf wird ab dem 6. Dezember wieder geimpft. Dann werde die vorerst einzige feste Impfstelle im Kreis Pinneberg ihren Betrieb aufnehmen, teilte Kreissprecherin Katja Wohlers auf Anfrage von shz.de mit. Im Gegenzug gehen in den ehemaligen Räumen des Elmshorner Impfzentrums nun endgültig die Lichter aus. Sechs Impflinien werden ab der zweiten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen