Corona im Kreis Pinneberg : Inzidenz steigt über 60 – Maskenpflicht in Uetersen ausgeweitet

Avatar_shz von 14. März 2021, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Im Kreis Pinneberg sind laut Gesundheitsamt in den vergangenen sieben Tagen 201 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Das entspricht einem Inzidenzwert von 63,4.
Im Kreis Pinneberg sind laut Gesundheitsamt in den vergangenen sieben Tagen 201 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Das entspricht einem Inzidenzwert von 63,4.

Im Kreis Pinneberg werden wieder mehr Corona-Infektionen registriert. 78 neue Fälle gab es am Wochenende.

Kreis Pinneberg | Etwa einen Monat lang lag die Inzidenz im Kreis Pinneberg unter 50. Am Wochenende sind die Corona-Zahlen aber wieder stärker angestiegen: Wie der Kreis mitteilte, wurden am Samstag und Sonntag insgesamt 78 neue Fälle gezählt. Die 7-Tage-Inzidenz stieg damit von 46,6 auf 63,4. Zum Vergleich: Am Sonntag vor einer Woche lag der Inzidenzwert im Kreis bei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen