Bußgelder in Millionen-Höhe : Fast 75.000 Raser im Kreis Pinneberg im Jahr 2020 geblitzt

Avatar_shz von 06. Dezember 2021, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Der mobile Blitzeranhänger „Zeus“ ist seit dem 1. Juli 2021 im Einsatz. Die Kreispolitik hat ihn angeschafft, weil die Testphase seines Vorgängers „Anton“ ein voller Erfolg war.
Der mobile Blitzeranhänger „Zeus“ ist seit dem 1. Juli 2021 im Einsatz. Die Kreispolitik hat ihn angeschafft, weil die Testphase seines Vorgängers „Anton“ ein voller Erfolg war.

Die Temposünder lassen die Kassen des Kreises und der Polizei klingeln. Es gab fast 10.000 Verstöße mehr als im Vorjahr.

Kreis Pinneberg | Knapp 74.150 Raser haben dem Kreis Pinneberg in 2020 ordentlich Geld in die Kassen gespült. Fast 10.000 mehr als im Jahr davor. 1,56 Millionen Euro mussten in 2020 abgedrückt werden, weil einige zu schnell unterwegs waren und für Blitzerfotos lächeln durften. Gemeinsam mit der Polizei hat der Kreis Pinneberg den fließenden Verkehr überwacht. Die Ko...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen