Hilfe für Tierbabys : Borstel-Hohenraden will Drohne zur Rehkitzrettung anschaffen

Avatar_shz von 11. August 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Drohnen wie diese können das Leben vieler Rehkitze retten.
Drohnen wie diese können das Leben vieler Rehkitze retten.

Förderverein und Flugtechnische Gemeinschaft organisieren einen Expertentag zum Thema Rehkitzrettung in der Landwirtschaft: Um alle Gegebenheiten zu diskutieren, lud Bernd Affeldt zum Austausch ein.

Borstel-Hohenraden | Der Bedarf ist offensichtlich und die Idee des Fördervereins Borstel-Hohenradens dazu war einfach: „Wir fördern den Ankauf einer Drohne für die Rehkitzrettung im Ort.“ Aber je mehr die Mitglieder des Vereins in das komplexe Thema eintauchten, umso klarer wurde, dass es in der Umsetzung dabei einiges zu bedenken gibt. Kurt Tucholsky prägte einmal de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen