Fußball-Bezirksliga : Kummerfelder SV feiert vor letztem Spiel – TBS Pinneberg rüstet auf

Avatar_shz von 13. Mai 2022, 11:24 Uhr

shz+ Logo
Vor dem Duell mit seinem Ex-Klub Blau-Weiß 96 Schenefeld schoss Roman Dömpke (vorne rechts) seine Kummerfelder in Hörnerkirchen in Führung, obwohl er hier von den SVH-Akteuren Timo Harms (links) und Timo Kunrath gestört wird.
Vor dem Duell mit seinem Ex-Klub Blau-Weiß 96 Schenefeld schoss Roman Dömpke (vorne rechts) seine Kummerfelder in Hörnerkirchen in Führung, obwohl er hier von den SVH-Akteuren Timo Harms (links) und Timo Kunrath gestört wird.

Der KSV freut sich nach dem 2:0 beim SV Hörnerkirchen auf die Meisterfeier im Clubheim am Ossenpadd, muss danach aber nochmal ran. Der geschlagene Titelrivale TBS bastelt schon am Kader für die nächste Saison.

Kreis Pinneberg | Am Sonntag (15. Mai) um 15 Uhr müssen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen