Kicken für den guten Zweck : Benefiz-Spiel: Rellingens erster Kunstrasenplatz wird eingeweiht

Avatar_shz von 31. August 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Die Bälle raus: Norbert Schroeder, erster Vorsitzender des SCE (links), und Bürgermeister Marc Trampe führen die „SC Egenbüttel All Stars“ und die „Gemeinde Rellingen All Stars“ aufs Feld.
Die Bälle raus: Norbert Schroeder, erster Vorsitzender des SCE (links), und Bürgermeister Marc Trampe führen die „SC Egenbüttel All Stars“ und die „Gemeinde Rellingen All Stars“ aufs Feld.

Die SC Egenbüttel All Stars spielen am Sonnabend (4. September) gegen die Gemeinde All Stars. Außerdem werden Spenden für die Feuerwehren der Flutkatastrophen-Gebiete gesammelt.

Rellingen | Seit knapp neun Monaten liegen die Bahnen von Rellingens erstem Kunstrasenplatz auf der Anlage des Sportclubs Egenbüttel (SCE) in Rellingen am Moorweg – und genau so lange warten die Verantwortlichen von Gemeinde und Verein schon darauf, den Platz endlich gebührend einzuweihen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das verschoben werden, aber jetzt ist ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen