Kreis Pinneberg : Bei den Hausärzten: Kaum Erstimpfungen in zweiter Maihälfte

Avatar_shz von 07. Mai 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Der Impfstoff von Biontech soll in den kommenden Wochen in den Hausarzt-Praxen vor allem für Zweitimpfungen genutzt werden.
Der Impfstoff von Biontech soll in den kommenden Wochen in den Hausarzt-Praxen vor allem für Zweitimpfungen genutzt werden.

Aufgrund von Impfstoffmangel haben Zweitimpfungen Vorrang. Doch eine Verbesserung ist bereits in Sicht.

Kreis Pinneberg | Kaum war die Impfkampagne der Hausärzte nach anfänglichen Startschwierigkeiten so richtig angelaufen, steht der nächste Dämpfer ins Haus. Es wird für die letzten zwei Maiwochen kaum Biontech-Impfstoff für Erstimpfungen zur Verfügung stehen. Das geht aus einem Schreiben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor. Der Grund sei nach wie vor ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen