Digitalisierung : Landtagsabgeordnete Beate Raudies kritisiert Internet-Chaos an den Schulen

Avatar_shz von 19. Februar 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Glasfaseranschlüsse gibt es an den meisten Schulen im Elmshorner Umland bereits. Dafür haben die Schulträger gesorgt.
Glasfaseranschlüsse gibt es an den meisten Schulen im Elmshorner Umland bereits. Dafür haben die Schulträger gesorgt.

Das Land rühmt sich, auch die letzten Schulen ans Breitbandnetz anzuschließen. Doch das nützt den Schülern nichts.

Kreis Pinneberg | Vor kurzem hatte shz.de darüber berichtet, dass vier Grundschulen im Kreis Pinneberg noch ohne schnelles Internet seien. Die Kreis Pinneberger Landtagsabgeordnete Beate Raudies (SPD) hatte es als ein großes Versäumnis der Landesregierung kritisiert, dass 40 der 899 Schulen in Schleswig-Holstein nicht an das Landes-Breitbandnetz des Landesdienstleister...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen