Suche nach Ausstellungsstücken : Wilde Zeiten: Als das Pinneberger Museum noch ein Jugendzentrum war

Avatar_shz von 19. Juni 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Nach Auszug des Amtsgerichts 1908 wurde das Gebäude für verschiedene Bereiche der Verwaltung genutzt, ehe es 1973 ein „Provisorisches Jugendzentrum“ wurde.
Nach Auszug des Amtsgerichts 1908 wurde das Gebäude für verschiedene Bereiche der Verwaltung genutzt, ehe es 1973 ein „Provisorisches Jugendzentrum“ wurde.

Die Mitarbeiter des Museums suchen nun Fotos, Flyer, Buttons und Transparente aus dieser Zeit und bitten die Bürger um Leihgaben.

Pinneberg | Die Mitarbeiter des Pinneberg Museums planen derzeit eine Ausstellung für das Frühjahr 2022, die die Geschichte des Alten Amtsgerichts und die Entstehung des Museums thematisiert. „Dabei sollen auch die aufregenden Zeiten des Gebäudes als Jugendzentrum beleuchtet werden“, sagt Museums-Volontärin Jana Stoppel. Sie bittet deshalb um Leihgaben, zum Beisp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen