Fußball-Lotto-Pokal der Frauen : Aus für SC Egenbüttel und Union Tornesch – nur Appen im Achtelfinale

Avatar_shz von 13. September 2021, 17:59 Uhr

shz+ Logo
Schoss das Ehrentor der Frauen des SC Egenbüttel: Zoe Glandien (links), die hier vor HSV-Spielerin Naina Fiebranz abzieht.
Schoss das Ehrentor der Frauen des SC Egenbüttel: Zoe Glandien (links), die hier vor HSV-Spielerin Naina Fiebranz abzieht.

Während sich die Oberliga-Kickerinnen aus Rellingen und dem Torneum in der zweiten Runde verabschiedeten, gewann der Landesligist TuS Appen mit 2:1 bei TuRa Harksheide.

Kreis Pinneberg | Wiedersehen macht Freude, heißt es. Die Fußballerinnen des SC Egenbüttel werden dem am Sonntag (10. Oktober) anstehenden Oberliga-Spiel gegen den Hamburger SV II aber mit mäßiger Begeisterung entgegenblicken, da sie demselben Gegner am Sonntag (12. September) in der zweiten Runde des Lotto-Pokals klar mit 1:9 (1:5) unterlagen. „Leider setzte sich die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen