22-Jährige auf Abwegen : Auf Weg zur Führerscheinprüfung in Pinneberg: Fußgängerin verirrt sich auf die A23

Avatar_shz von 29. März 2021, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn trafen eine Fußgängerin auf der Autobahn
an.
Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn trafen eine Fußgängerin auf der Autobahn an.

Die Frau hatte wohl ihre Handy-Navigation fehlgedeutet und lief an der Anschlussstelle Pinneberg-Nord auf die Autobahn.

Kreis Pinneberg | Am Montagmorgen (29. März) haben Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn eine Fußgängerin auf der Autobahn angetroffen. Die 22-Jährige gab an, auf dem Weg zur theoretischen Führerscheinprüfung zu sein. Um 7.40 Uhr gingen die ersten Anrufe bei der Polizei ein Gegen 7.40 Uhr hatten mehrere Verkehrsteilnehmer eine Fußgängerin auf d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert