Hans-Joachim Banaschak im Gespräch : Kampf ums Bürgerbüro, Tempomessungen und mehr: Das wird 2022 in Appen wichtig

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Appens Bürgermeister Hans-Joachim Banaschak (CDU) wünscht sich für 2022 wieder mehr Normalität.
Appens Bürgermeister Hans-Joachim Banaschak (CDU) wünscht sich für 2022 wieder mehr Normalität.

Appen möchte seine Außenstelle des Amts Geest und Marsch Südholstein behalten. Bürgermeister Hans-Joachim Banaschak hält sie für enorm wichtig.

Appen | „Die Diskussion um die Zukunft der Bürgerbüros wird uns sicherlich auch 2022 beschäftigen“, sagt Appens Bürgermeister Hans-Joachim Banaschak (CDU). Die Gemeinde möchte ihre Außenstelle wie auch einige andere Mitglieder des Amts Geest und Marsch Südholstein gerne behalten. Auch interessant: Bürgerbüros in Appen sollen bleiben – Entscheidung liegt be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen