Nach Unfall in Appen : Neuer Verdacht der Polizei: Zwang zweiter Lkw 18-Jährige zum Ausweichen?

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 18:51 Uhr

shz+ Logo
Die 18-Jährige Pkw-Fahrerin wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte mussten Dach und Tür entfernen.
Die 18-Jährige Pkw-Fahrerin wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte mussten Dach und Tür entfernen.

Die 18-Jährige war mit ihrem Pkw auf der Wedeler Chaussee frontal mit einem Müllfahrzeug zusammengestoßen. Die Polizei bittet jetzt Zeugen um Mithilfe.

Appen | Es war ein Frontalzusammenstoß auf der Wedeler Chaussee zwischen Pinneberg und Appen-Etz: Am Montag (10. Januar) ist eine 18-Jährige mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Müllfahrzeug zusammengestoßen. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Mittlerweile ist sie außer Lebensgefahr, wie die Polizeidirektion Bad S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert